· 

WAS IST SHIATSU

 

Shiatsu ist eine manuelle und energetische Therapieform aus Japan mit Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin und deren Erfahrungswissen über die Abläufe im Menschen. Eine Shiatsu-Behandlung wird traditionellerweise auf einer weichen Matte am Boden und im bekleideten Zustand des Kunden durchgeführt.

Der/Die Shiatsu-Praktiker*in übt mit den Händen, Fingern, Ellbogen oder Knien einen sanften bis starken Druck auf den Körper des Kunden aus. Eine Shiatsu-Behandlung aktiviert die Zirkulation der Energie im ganzen Körper, was dazu führt, dass sowohl Blockaden als auch muskuläre und emotionale Spannungen gelöst werden. Shiatsu kann sowohl präventiv als auch bei akuten und chronischen Schmerzen angewendet werden.

 

Welche Möglichkeiten bietet eine Shiatsu-Behandlung für den Kunden?

 

·      Das Gleichgewicht des Energiehaushalts wiederzufinden

·      Ein ganzheitliches Zirkulieren wiederherzustellen, welches dem Körper die Möglichkeit gibt, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren

·      Das Immunsystem zu stärken

·      Die Auswirkungen von Stress zu reduzieren

·      Die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit des Körpers zu verbessern

·      Eine feinere Wahrnehmung wiederzuentdecken, um sich seiner eigenen Funktionsweise bewusst zu werden

·      Physische und psychische Vitalität zu gewinnen

·      Chronische Schmerzen zu lindern

·      Innere Unruhe zu besänftigen

·      Die Schlafqualität zu vertiefen

 

 

Shiatsu kann auch zahlreiche konkrete Beschwerden lindern, wie z.B.:

 

·      Kopfschmerzen und Migräne 

·      Verspannungen, Nacken- und Schulterschmerzen 

·      Rückenschmerzen und Schmerzen des Bewegungsapparates 

·      Menstruationsbeschwerden sowie PMS

·      Wechselbeschwerden 

·      Schlafstörungen

·      Burnout (Prävention und Nachbehandlung) 

·      Depressionen und Folgen von Traumas 

 

 

Durch den ganzheitlichen Ansatz ist Shiatsu für alle Altersstufen anwendbar. Die Behandlung wird dabei vom qualifizierten Shiatsu-Praktiker dementsprechend angepasst (z.B. für schwangere Frauen, Babies und Kleinkinder, Menschen im hohen Alter, Menschen mit Behinderungen, Menschen mit schweren Krankheiten, ….)

 

Shiatsu ist aber mehr als nur eine „Massage“, es ist ein neue Form der Lebensweise!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0